Töpferei im Papenhus

Info

Das Papenhus, ein ehemaliger Bauernhof in Fintel, haben wir vor 15 Jahren erworben – eine Voraussetzung dafür, Wohnen und Arbeiten miteinander verbinden zu können.
Meine Töpferausstellung ist in dem integrierten Stallteil von 1867 untergebracht, der den idealen Rahmen für alte und neue Formen von Krügen, Schalen, Kannen, Bechern, Gartenkeramik und vielem mehr bietet.
Meine Keramik wird frei auf der Scheibe gedreht – fußbetrieben nach alter Tradition, aber auch auf der elektrischen Töpferscheibe –, sie ist farbenfroh, lebensmittelecht, spülmaschinengeeignet und, wie meine Kunden sagen, einfach nur schön.
Das den Jahreszeiten angepasste Programm der Werkstatt findet man auch in meinen Privaträumen, die während der regelmäßig stattfindenden thematischen Ausstellungen ebenfalls für die Gäste geöffnet werden.
Der große Garten bietet ausreichend Platz für die vielseitige Gartendekoration und lauschige Ecken zum Verweilen.
Bei einem Besuch im Papenhus kann man mir beim Töpfern und Glasieren, aber auch beim Filzen über die Schultern schauen.

Kursangebote für Kinder oder Erwachsene auf Anfrage.

Öffnungszeiten (außer an Aktionstagen):
Donnerstag und Freitag von 13:00 bis 17:00 Uhr
Samstag von 11:00 bis 15:00 Uhr

und nach tel. Vereinbarung.   

Telefon: 04265 442‬